Typ-2-Diabetes und gesunde Ernährung – Wie die gezielte ketogene Ernährung funktioniert

Wenn Sie gerne einen Diätplan mit niedrigerer Kohlenhydratmenge einhalten, um Ihren Blutzuckerspiegel besser zu kontrollieren und schnellere Gewichtsverlustraten zu erzielen, könnten Sie daran interessiert sein, einen Diätplan in Betracht zu ziehen, der als gezielte ketogene Diät bezeichnet wird.

Wenn Sie mit dem ketogenen Diätplan nicht vertraut sind, Dies ist eine sehr kohlenhydratarme Diät, die nur 5% der gesamten Kalorien aus Kohlenhydraten enthält. Die restlichen Kalorien stammen zu 30% aus Eiweiß und zu 65% aus Nahrungsfett. Insgesamt versetzen Sie diese in einen Zustand namens Ketose, in dem Ihr Körper von einer alternativen Kraftstoffquelle ausgeht.

Das Problem bei dieser Art der Ernährung ist jedoch, abgesehen von der Tatsache, dass es schwierig ist, sie beizubehalten, dass Sie während der Anwendung keine intensiven Übungen durchführen können, da Sie nicht die dafür erforderliche Anzahl an Kohlenhydraten liefern. Darüber hinaus sind Heißhungerattacken sehr wahrscheinlich, weil wir uns dem stellen müssen. Es ist schwierig, eine kohlenhydratfreie Diät zu machen. Sie lieben Ihre Kohlenhydrate wahrscheinlich und es wird nicht einfach sein, sie ganz auszuschneiden.

Schließlich können sich aus diesem Ansatz Ernährungsdefizite ergeben. Viele der nahrhaftesten Lebensmittel der Welt sind Kohlenhydrate – Obst und Gemüse, und selbst diese sind auf diese Diät beschränkt.

Geben Sie die gezielte ketogene Diät ein. Worum geht es bei der gezielten ketogenen Ernährung? Auf diesem Diätplan werden Sie die Dinge ein bisschen anders machen. Anstatt Ihre Kohlenhydrataufnahme jederzeit niedrig zu halten, werden Sie Ihre Kohlenhydrataufnahme erhöhen und Ihrer Ernährung um die Zeit, in der Sie aktiv sind, mehr Kohlenhydrate hinzufügen. Auf diese Weise erhält Ihr Körper den Kraftstoff, den Sie für das Training benötigen, und stellt gleichzeitig sicher, dass Sie immer noch eine gute Nahrungsaufnahme aufrechterhalten können. Solange Sie bei der Auswahl dieser Kohlenhydrate nahrhaft dichte Lebensmittel wählen, sollten Sie kein Problem damit haben, Ihren Nährstoffbedarf zu decken.

Wie viele Kohlenhydrate Sie in dieser Zeit hinzufügen, hängt von Ihren Zielen ab …

  • die Menge an Übung, die Sie machen, und

  • die Intensität,

Beachten Sie also, dass es variabel ist. Die meisten Menschen werden jedoch leicht mit 25 bis 50 Gramm Kohlenhydraten vor dem Training und weiteren 25 bis 50 Gramm nach der Sitzung davonkommen können. Möglicherweise erhalten Sie dadurch 400 Kalorien an Kohlenhydraten, mit denen Sie spielen können. Genießen Sie also nährstoffreiche Lebensmittel wie …

  • Süßkartoffeln,

  • Bohnen,

  • Hafer,

  • Früchte und

  • Gemüse.

Wenn Sie an der ketogenen Diät interessiert sind, aber keine vollständige ketogene Diät machen möchten, sollten Sie diesen Ansatz auf jeden Fall in Betracht ziehen. Es kann einfach das Beste für Sie sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.