Richtige Ernährung während der Schwangerschaft

Es ist sehr wichtig, das richtige Essen zur richtigen Zeit zu essen. Zu dieser Zeit muss man auch nahrhaft essen. Alles, was Sie essen, sollte einen guten Lebensmittelwert haben. Man sollte zu zweit essen, aber nicht doppelt so viel. Der Körper nimmt die benötigten Nährstoffe auf, unabhängig davon, ob Sie genug haben oder nicht.

Das Essen, das Sie einnehmen müssen, sollte reich an Eisen, Kalzium und Proteinen sein. Der Körper braucht Eisen für die Bildung von Babyblut. Dann wird Kalzium aus dem Körper der Mutter entnommen, um die Knochen und Zähne des Babys zu formen. Eisen ist in grünem Blattgemüse enthalten. Sie können Pudhina- und Dhania-Chutney griffbereit halten, nur eine kleine Menge herstellen und in einer Flasche im Kühlschrank aufbewahren. Zwei Löffel Chutney decken einen guten Teil Ihres täglichen Eisenbedarfs ab. Eisen ist in Kishmish oder Rosinen enthalten. Es ist in Gur oder Jiggery enthalten, brauner Puderzucker, Sojabohnen, Kabuli Channa, Kala Channa, ganzes Bengal-Gramm, Pferdegramm, Rajma, grünes Gramm und gekeimtes Moong sind reich an Eisen und Kalzium.

Wenn Sie das Atta oder Mehl nicht sieben, bevor Sie Chapattis machen, erhalten Sie Eisen daraus. Calcium ist in Milch und Milchprodukten enthalten. Sie müssen drei Gläser Milch an einem Tag trinken. Sie können Milch in jeder Form haben, die Sie mögen – Quark, Käse, Paneer, Pudding, Lassi usw. Eier und Zitronen sind eine gute Quelle für Kalzium. Ein Mangel an Kalzium macht Sie schwach. Es kann auch starke Rückenschmerzen verursachen. Es ist eine gute Idee, vor dem Schlafengehen eine Tasse heiße Milch zu sich zu nehmen.

Protein ist das Baumaterial des Körpers. Sie benötigen Protein, um den Körper Ihres Babys aufzubauen, und es wird auch für die Erhaltung Ihres Körpers benötigt. Wenn Sie täglich Hülsenfrüchte, Dals und ein Ei essen, erhalten Sie genug Proteine. Wenn Sie ein reiner Vegetarier sind und keine Eier essen, können Sie Dals haben, was eine sehr gute Proteinquelle ist. Für Nichtvegetarier, die mindestens dreimal pro Woche Fleisch essen, ist die Proteinaufnahme ausreichend. Nüsse wie Erdnüsse oder Moong Phalli, Mandeln oder Badams, Cashewnüsse oder Kaju sind ebenfalls eine gute Proteinquelle. Channa, Channa Dal oder geröstete Channa sind ebenfalls eine sehr gute Proteinquelle. Sie können Kanäle mit Jiggery gemischt halten, um zu essen, wenn Sie hungrig sind. Channa liefert dir Protein und Jaggery liefert dir Eisen. In dieser Zeit müssen Sie gut auf sich selbst aufpassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.