Kann ein 3-Tage-Diätplan für Sie funktionieren?

Nein, der 3-Tage-Diätplan ist nicht nur ein Ort, an dem Sie drei Tage lang eine Diät machen. Es ist eigentlich eine Neustart-Diät, die Mitte der 80er Jahre aufkam und eine Menge Debatten über überprüfbare Authentizität mit sich brachte. Von vielen als Modeerscheinung angesehen, hauptsächlich aufgrund unbestätigter Beweise dafür, ob sie wirklich funktioniert, handelt es sich bei der Diät definitiv um eine 3-tägige Diät, die nach dem Buch durchgeführt werden sollte, gefolgt von einer normalen Essroutine für einige Tage. Angeblich könnten die Teilnehmer 10 Pfund in der 3-Tage-Diät verlieren und auch keine Notwendigkeit für Bewegung.

Eine der vielen unterschiedlichen Meinungen über den 3-Tage-Diätplan ist, dass es Wasser ist, das die 10 Pfund ausmacht, die pro Körpergewicht verloren gehen. Eine Chance geben. Als Warnung sollten jedoch keine Versuche unternommen werden, ohne vorher einen Arzt aufzusuchen, um sicherzustellen, dass keine zugrunde liegenden Probleme vorliegen, die als direkte Folge der Anwendung dieses Plans verschlimmert oder verstärkt werden können.

Diese Art der Ernährung ist sehr streng und eine Abweichung von den Grundsätzen würde 10 Pfund erfordern. Es könnte bedeuten, dass das Gewichtsverlustziel nicht erreicht wird. Wenn dieser 3-Tage-Diätplan also wirklich funktioniert. Denken Sie daran, das ist ziemlich umstritten. Darüber hinaus trinken Diätetiker täglich 4 Gläser Wasser oder kalorienfreie Getränke.

Es gibt keine Dokumentation oder Erklärung darüber, wie 3-Tage-Diät-Lebensmittelkombinationen verbrennen, obwohl es einen einfachen Grund gibt, warum der angebliche Gewichtsverlust von 10 Pfund eine einzigartige Stoffwechselreaktion ist, die den natürlichen Fettverbrennungsprozess über die normalen Kapazitäten hinaus erhöht. Fett, erhöhen Sie die Energie, reinigen Sie den Körper oder senken Sie den Cholesterinspiegel. Funktioniert dieser 3-Tage-Diätplan wirklich? Bis beglaubigte Dokumente der überprüfbaren Realität erstellt werden, müssen Sie der Richter sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.